Natur

Muster hell
Mühlrad
Natur

Vielfalt statt Monokultur

Das ist der Grundgedanke unserer landwirtschaftlichen Arbeit. - Vroni Leiter

Als landwirtschaftlicher Betrieb hat der Wurzerhof klare Ziele: keine Monokultur und ein nachhaltiger Umgang mit der Natur. Auf dem bio- und demeter-zertifizierten Hof produziert die Familie Leiter seit 1999 ausschließlich qualitativ hochwertige Lebensmittel. Vom Getreidemahlen in der wasserbetriebenen Mühle bis zur Haltung von gefährdeten Nutztierrassen betreibt sie Landwirtschaft im Einklang mit der Natur. Dabei legen die Leiter’s viel Wert auf einen intakten Lebens-Kreislauf und auf Artenvielfalt. So betreiben sie nachhaltige Landwirtschaft und erzeugen hochwertige Lebensmittel.

Das Fleisch, das die Familie Leiter produziert, stammt aus biodynamischer Haltung. Schottische Hochlandrinder, tibetische Yaks und Kärntner Brillenschafe - eine alte gefährdete Rasse - leben am Wurzerhof. Die tibetischen Yaks fühlen sich hier rundum wohl. Sie sind robust, weniger krankheitsanfällig und können sich dem Gelände und dem Klima gut anpassen. Alle am Wurzerhof lebenden Rinder und Schafe verbringen den Sommer auf der hofeigenen Alm. Die wird seit Generationen beweidet und besitzt weite Wiesen mit herrlichen Kräutern. Im Garten des Wurzerhofs helfen Laufenten, Schädlinge fernzuhalten und rund um’s Biotop wohnen im Sommer unzählige Schmetterlinge. Oberhalb des Wurzerhofs gibt es einen Fischteich und die verschmusten Hauskatzen kümmern sich nicht nur um Mäuse sondern auch um die Gäste.

Muster
liebe & freude

Unser Motto lautet

Liebe und Freude an dem, was wir tun. Harmonie im Zusammenleben von Mensch, Tier, Kultur und Natur. Innehalten, um die Schönheiten wahrzunehmen, Zeit nehmen um bewusst zu leben.

Sepp Leiter

Muster
Muster hell

Durch den Erhalt von wertvollen Naturschutzflächen wie Blumenwiesen und Waldbeständen trägt der Wurzerhof auch hier zur Artenvielfalt bei. Durch die Erschließung des hauseigenen Waldes mit einem Forstweg wurde es möglich, die unterschiedliche Nutzung des Waldes zu erschließen. Einerseits als Wirtschafts- und Energiewald, andererseits als Erlebnis- und Erholungswald. Entlang des Forstweges haben die Leiter‘s Aussichtspunkte mit Bänken und Trögen geschaffen, die das Jahr über der regionalen Bevölkerung sowie den Gästen wunderbare Ausflugsmöglichkeiten und Ausblicke in die Umgebung bieten und das ungestörte Erleben von Pflanzen und Tieren ermöglichen – was für eine Wohltat. Erholung in ruhiger Natur mit reinem Wasser und einer Vielfalt von Tieren und Pflanzen, das ist die Linie des Wurzerhofs.

Im kleinen Hofladen können Gäste je nach Verfügbarkeit die hofeigenen Produkte kaufen: Mehl, vermahlen in der hofeigenen Mühle, Kräuter aus dem Garten, Würste und Fleisch. Die demeter-zertifizierten Getreidesorten (Gerste, Roggen, Einkorn, Weizen und Dinkel) stammen aus Kärnten und Niederösterreich und werden in der wasserbetriebenen Mühle zu Mehl und Futtermittel verarbeitet. Gäste schätzen die Produkte und nehmen sie gerne mit nach Hause. Ein Stück vom Wurzerhof.

Unser Betrieb bzw. die Bioprodukte werden kontrolliert durch: AT-BIO-701
Demeter Logo
Bio Logo
Organic Logo
Muster hell
Muster hell

DER WURZERHOF

Der Wurzerhof ist einzigartig in Tirol.
Die Hofstelle wurde bereits im Jahr 1433 urkundlich erwähnt, seit 2001 steht das Ensemble mit Kapelle, Museum, Sägewerk und Getreidemühle, Waschhütte und Schmiede unter Denkmalschutz.
Unsere Gäste erleben am Wurzerhof alpenländische Geschichte und Kultur.

KONTAKT

Familie Leiter
Winkeltal 114
9931 Ausservillgraten

Tel. +43 (0) 664 5166375
E-Mail: info@wurzerhof.at

 

Erleben Sie einen unvergesslichen Urlaub mit Ihrer Familie oder Ihrer Gruppe und kontaktieren Sie uns für Ihre Reservierung.

 

INFORMATION MUSEUM

ÖFFNUNGSZEITEN
Mitte Mai bis 26. Oktober

Freitags von 10:00 – 18:00 Uhr
Für Einzelpersonen. Infomaterial liegt auf.

jeden Freitag Führung: 14:00 Uhr
Individuelle Führungen ab 10 Personen nach telefonischer Terminvereinbarung.

EINTRITT
ohne Führung: EUR 5,00 / Person | ab 12 Jahre
mit Führung: EUR 7,00 / Person | ab 12 Jahre

DER WURZERHOF

Der Wurzerhof ist einzigartig in Tirol.
Die Hofstelle wurde bereits im Jahr 1433 urkundlich erwähnt, seit 2001 steht das Ensemble mit Kapelle, Museum, Sägewerk und Getreidemühle, Waschhütte und Schmiede unter Denkmalschutz.
Unsere Gäste erleben am Wurzerhof alpenländische Geschichte und Kultur.

KONTAKT

Familie Leiter
Winkeltal 114
9931 Ausservillgraten

Tel. +43 (0) 664 5166375
E-Mail: info@wurzerhof.at

 

Erleben Sie einen unvergesslichen Urlaub mit Ihrer Familie oder Ihrer Gruppe und kontaktieren Sie uns für Ihre Reservierung.

 

INFORMATION MUSEUM

Mitte Mai bis Mitte Oktober
nur nach Voranmeldung

Freitags Führung
bei min. 10 Personen | 14:00 Uhr

Erwachsene: € 7,00
Kinder bis 10 Jahre: frei

© Der Wurzerhof | All Rights Reserved | Webdesign by meta.co.at